· Öffentlich bestellter und beeidigter Sachverständiger für Heißluftballone,
  Unfallgutachten und Startplatzgutachten
· Anerkannter Prüfer für Freiballonführer und Lehrberechtigte
Luisenstraße 9
86415 Mering
(0 82 33) 98 03
(0 82 33) 98 71

 



Informationen zur Ballonfahrt
Zur Person
Eine Ballonfahrt
Ausbildung
Prüfungen
Überprüfungsfahrten
gewerbliche Ballonfahrer
Außenstarterlaubnis
Scheinerhalt
Gutachten
Startplätze
Geschichte der Ballonfahrt
Bildergalerien
Sponsoring
Presse
Downloads
Links
Kontakt



Impressum/Kontakt
Datenschutzerklärung
Druckversion/PDF-Version
im Ballonkorb

Überprüfungsfahrten zum Scheinerhalt

Anforderungen hinsichtlich der fortlaufenden Flugerfahrung

Inhaber einer BPL dürfen die mit ihrer Lizenz verbundenen Rechte nur ausüben, wenn sie in den letzten 24 Monaten in einer Ballonklasse (Bemerkung:=Gas oder HL) mindestens Folgendes absolviert haben:

(1) 6 Flugstunden als PIC, einschließlich 10 Starts und Landungen, sowie

(2) einen Schulungsflug mit einem Lehrberechtigten in einem Ballon innerhalb der  entsprechenden Klasse;

(3) außerdem müssen Piloten, wenn sie qualifiziert sind, mehr als eine Ballonklasse (Bemerkung:=Gas oder HL) zu fahren, um ihre Rechte in der anderen Klasse ausüben zu können, innerhalb der letzten 24 Monate mindestens 3 Stunden Flugzeit in dieser anderen Klasse einschließlich 3 Starts und Landungen absolviert haben.

 b) Inhaber einer BPL dürfen nur einen Ballon betreiben, der der gleichen Ballongruppe (Bemerkung:=Größe) angehört wie der Ballon, in dem der Schulungsflug absolviert wurde, oder einen Ballon in einer Gruppe mit geringerem Hülleninhalt;

Inhaber einer BPL, die die vorstehenden Anforderungen gemäß nicht erfüllen, müssen, bevor sie ihre Rechte wieder ausüben dürfen

(1) eine Befähigungsüberprüfung mit einem Prüfer in einem Ballon innerhalb der entsprechenden Klasse ablegen, oder

(2) die weiteren Flugzeiten oder Starts und Landungen absolvieren, wobei sie mit Fluglehrer oder alleine unter Aufsicht eines Lehrberechtigten fliegen, um die Anforderungen gemäß Buchstabe a zu erfüllen.

Die jährlichen Schulungsflüge kann ich als Lehrer durchführen - zur Abnahme der Befähigungsüberprüfungen bin ich im Rahmen meiner Anerkennung als Prüfer berechtigt.